Fr 13.10.2017 – BLECHBIXN – Alte Mälzerei, Regensburg

 
BLECHBIXN
Datum: Fr 13.10.2017 Einlass: 19.30 Uhr Beginn: 20.30 Uhr
Ort: Alte Mälzerei, Regensburg (Galgenbergstr. 20)
Preise: Vorverkauf: 18,- zuzügl. Vorverkaufsgebühr Abendkassse: 22,-

Blechbixn
Aus. Äpfe. Amen.

Für dieses Jahr haben sich die Blechbixn so einiges zurecht gelegt. Und das mit noch mehr Blech – Tine Westermair sorgt mit einer weiteren Trompete für eine gehörige Menge an Brass! Mit neuen Songs und frechen Texten machen die vier Mädels Schluss mit Klischees und legen Tatsachen auf den Tisch. Passend dazu der Titel zur Tour im Herbst: Aus. Äpfe. Amen. Die gleichnamige CD wird voraussichtlich im Oktober 2017 erscheinen – Stichwort: Bayerische Spice ..ähm Brass Girls.

Immer einen frechen Spruch auf den Lippen, sind die vier Bixn um keinen Spaß verlegen! Was dabei immer mitschwingt ist die Gaudi und die Freude am Spielen.
„Wir sprechen ein sehr breites Publikum an, das haben wir in den letzten Jahren gelernt: Und genau das finden wir so spannend“, so die Trompeterin Karin. Die Blechbixn sind nämlich keinesfalls nur in Bierzelten oder auf Stadtfesten unterwegs, sondern auch Metal-Fans und Rockfanatiker wälzen sich nicht selten zu ihrer ordentlich fetzenden Brass-Volksmusik im Festivalschlamm!

Die Blechbixn sind in Aufbruchstimmung und bereit für die nächste Station ihrer Reise vom Land in die weite Welt. Sie werkeln fieberhaft an ihrem neuen Album, das für Oktober 2017 geplant ist. „Wir möchten unsere Musik einfach hinaustragen und unseren Radius er-weitern. Dahoam is dahoam, aber zum Musi macha fohma gern in da Weltg‘schicht rum“.

 

Die Blechbixn:

  • Das Besondere: Die Einzigartigkeit ihrer Besetzung als weibliche Blech-Brass-Band.
  • Ihre Live-Performance: mitreißend, wild und gefühlvoll zugleich!
  • Ihr Geheimrezept: Die Freude am gemeinsamen Musikmachen, an Bayern und am Aufbrechen von musikalischen Grenzen!
  • Ihr Genre: Moderne bayerische Blasmusik, Bayernrock/-pop, Einflüsse aus Boogie, Samba, Balkan

 

. . . und hier bekommt ihr die Eintrittskarten: KLICK

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


5 − = zwei