So 2. Juni 2019 – TRUCK STOP – Zelt-Festival, Regensburg

 
TRUCK STOP
Datum:  So 2.6.2019   Einlass: 19 Uhr Beginn: 20 Uhr
Ort: Zelt-Festival Lappersdorf (Freizeitgelände Pielmühle, Regendorfer Straße 26)
Preise:
 
- über okticket.de:
Kategorie 1 (nummerierte Sitzplätze!): 42,30 € incl. Gebühren
Kategorie 2 (nummerierte Sitzplätze!): 37,90 € incl. Gebühren
Kategorie 3 (freie Platzwahl): 27,50 € incl. Gebühren
 
Kategorie 1 & 2 befinden sich im Mittelblock (Parkett Mitte), während
Kategorie 3 die gesamte Tribüne und die Stühle seitlich des Mittelblocks betrifft.
Hier kommt ihr zum Sitzplan und zu den Karten auf okticket.de: KLICK !
 
- bei uns im Büro:
Hier gibt`s die “schönen” Eintritts-Karten (alle Kategorien) für Fans oder zum verschenken. Die Preise sind die gleichen wie bei okticket.

- okticket-Vorverkaufsstellen:
Auch hier sind alle Kategorien verfügbar ! u.a. beim MZ Kartenvorverkauf im DEZ, Alltes Rathaus Tourist Info usw.!
 
- an allen anderen Vorverkaufsstellen:
“nur” Kategorie 3 (freie Platzwahl) verfügbar: 25 € zuzügl. Gebühren (je nach VVK-Stelle, min. 10 %)
 
 

 
Truck Stop
„ Ein Stück Ewigkeit“
 
Es gibt nur wenige Bands in der Musikbranche, die so viele erfolgreiche Jahre vorweisen können: Truck Stop feierte 2018 ihr 45jähriges Jubiläum. Die Meilensteine auf ihrem Weg zum Erfolg haben sie kontinuierlich gesetzt. Die sechs Männer sind nicht umsonst die erfolgreichste deutsche Country-Band aller Zeiten!Auch wenn es nicht immer einfach war, hat die Band stets gewusst, wo sie hingehört: Auf die Bühne und zu ihren Fans, die ihr immer treu geblieben sind.
Wollte man den Erfolg im Namen ausdrücken, müsste man die Band eigentlich umbenennen, denn von „Stop“ kann bei Truck Stop nun wirklich nicht die Rede sein. Das musikalische „Sixpack“ besteht heute aus Andreas Cisek (Leadgesang, Gitarre) Wolfgang „Teddy“ Ibing (Schlagzeug), Chris Kaufmann (Lead Gitarre), Tim Reese (Fiddle, Gitarre, Banjo, Mandoline), Uwe Lost (Bass, Gesang, Akkordeon) und Knut Bewersdorff (Gesang, Pedal Steel, Dobro, Gitarre). In dieser Formation geht Truck Stop ab November 2018 dann auch auf große Jubiläumstour und präsentiert ihre besten Songs in 20 Städten Deutschlands.
Eindeutig belegen lassen sich die musikalischen Erfolge: 1996 erhielt Truck Stop ihre erste „Goldene Stimmgabel“. Weitere folgten 1998 und 2006. 1999 nahmen sie mit Stefan Raab den Song „Maschendrahtzaun“ auf und erhielten dafür vier Gold-und eine Platin-Auszeichnung für über 1 Million verkaufte Singles. Im März 2000 wurden Truck Stop mit vier Country-Oscars von der German- American Country Music Federation GACMF ausgezeichnet. Zuvor hatte die GACMF die Elbe- Cowboys bereits für ihr Lebenswerk geehrt und als erste deutsche Band in die “Country Hall of Fame” aufgenommen.1974 spielten sie sogar als Vorband vor Fats Domino und manch einer hat die Band durch den Titelsong zur Fernsehserie Großstadtrevier im Ohr.
Kurzum: Man darf sich auf ein einmaliges Konzert mit der wahrlich legendären Country Band Truck Stop freuen !
 
 
 
 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


6 + fünf =